Vortrag und Diskussion: Anti-Rassismus stärken

Photo by Tim Mossholder on Unsplash

Veranstaltungstitel: Anti-Rassismus stärken

Termin: 25.03.2022, 18:00 bis 20:00 Uhr

Anmeldeschluss: 23.03.2022

Beschreibung: Die Veranstaltung möchte sich mit den Voraussetzungen von Antirassismus- und Antidiskriminierungsstellen auseinandersetzen und den Ist-Zustand in der Region beleuchten. Die Veranstaltung geht der Frage nach, welche Herausforderungen und Chancen die Schaffung solcher Stellen mit sich bringt und welche Unterstützungsstrukturen dafür vorhanden sind.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit AGABY statt.

Referent: Hamado Dipama (Referent Antirassismus- und Antidiskriminierungsarbeit bei AGABY)

Wichtige Hinweise: Die Hygienevorschriften sind einzuhalten. Die Teilnahme ist kostenlos.

Zur Teilnahme anmelden
Dez
10
Sa
Fotogruppe @ Naturfreundehaus Trauschendorf
Dez 10 um 11:30 – 15:00
Jan
16
Mo
Ausstellung „Emotionen und ihre Geschichten“ der Fotogruppe @ Foyer des Rathauses Neustadt a.d.Waldnaab
Jan 16 – Jan 27 ganztägig

Die Fotoausstellung entsteht in Zusammenarbeit mit der Gruppe „Autobiografisches Schreiben“ des Maria-Seltmann-Hauses und Teilnehmern/innen der KARABU-Fotogruppe, die Erlebnisse in Form von Briefen niederschrieben. Ziel ist es, starke, einprägsame oder emotionale Momente im Zusammenleben zwischen ortsansässigen Menschen und Menschen mit Migrationshintergrund / Zugezogene zu sammeln und fotografisch mit Hilfe von Requisiten und an dazu passenden Orten umzusetzen. Zur bildlichen Wiedergabe der Briefe führte es die Fotogruppe an verschiedene Orte in ganz Bayern. In der Stadt Weiden dienten u.a. der Bahnhof und eine Eisdiele in der Innenstadt als Kulisse. In Trauschendorf eine Bushaltestelle. In Weiden Land ein Stück des Goldsteig-Wanderwegs. Für die
Zugwaggon-Aufnahmen wurde eine Exkursion in die Stadt Nördlingen zu einem Eisenbahnmuseum unternommen.